Stiftungszweck
 

Die Förderstiftung MINT Initiative Liechtenstein fördert das Interesse und die Kompetenz von Kindern und Jugendlichen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) in Liechtenstein und der Region.

 

Ziele der Stiftung

  • Stärkung des Verständnisses und der Kompetenz von Kindern und Jugendlichen in den MINT-Bereichen
  • Beratung und Unterstützung der Lehrkräfte in der Umsetzung der Ziele des Lehrplans in den MINT-Fächern
  • Sicherstellung eines zielgerichteten, zukunftsweisenden und langfristigen Betriebs des Experimentier-Labors
  • Entwicklung eines Schul- und Freizeitangebotes für die MINT-Fächer
  • Austauschplattform für Bildung und Wirtschaft

 

Mitglieder des Stiftungsrats

Klaus Risch, Präsident
Präsident Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer

Dr. Aurelia Frick, Vizepräsidentin
Regierungsrätin, Regierung des Fürstentums Liechtenstein

Egbert Appel
Präsident Hilti Familienstiftung

Arnold Matt
Präsident Wirtschaftskammer Liechtenstein

Prof. Lothar Ritter
Rektor NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs